FANDOM


Dennis-singh
Der Entrepreneur und Projektmanager Dennis Singh ist aktuell bei einem Big Data Analyse & SaaS Unternehmen tätig. Seit 2013 unterstützt er die Entwicklung der Deutschen Quantified Self Bewegung und ist Co Organisator von Quantified Self Hamburg.

Der studierte Kommunikationsdesigner gründete nach dem Studium sein erstes IT Startup, das bereits diversifizierte Tracking-Ansätze verfolgte und bewegt sich seit diesem Zeitpunkt aktiv im Internet Startup Bereich. Die Unternehmungen erstreckten sich hierbei über die Gründung von Startup Unternehmen bis zur Arbeit im Business Development eines Hamburger VC / Inkubators im Bereich Online-Unternehmen. Neben seinen Projekten betreibt Dennis Singh ebenfalls einige spezialisierte Blogs zu seinen Themenschwerpunkten Persönlichkeitsentwicklung & Psychologie, Internettechnologie & IT- Management sowie technologischen und gesellschaftlichen Zukunftstrends. Eine Liste der Aktivitäten und Blogs findet sich auf http://www.dennis-singh.de.[1]

Aus den oben genannten Themenfeldern und der intensiven Beschäftigung mit dem Quantified Self und Persönlichkeitsentwicklungssektor ergab sich die Mitbegründung der LifeModding Bewegung [2] sowie der Askensio Academy, deren Zielsetzung es ist, Quantified Self und Methoden der gezielten Selbstanalyse und Persönlichkeitsentwicklung miteinander zu verknüpfen.


Links & Referenzen Bearbeiten

  1. http://www.dennis-singh.de Dennis Singh Blogs, Aktivitäten und Publikationen
  2. http://lifemodding.com/de/ueber-uns/ Dennis Singh Mitbegründer der LifeModding Bewegung
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.